Polarity Therapie

Die Polarity Therapie nach Dr. Randolph Stone (1890 – 1981) ist eine ganzheitliche Heilmethode, die das Ziel hat, den Fluss der Lebensenergie im Menschen anzuregen und somit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Polarity geht davon aus, dass Energie die Grundlage aller Erscheinungen ist. Durch Stress, Angst und Traumatisierung kann sich ein Teil der Energie im Körper stauen und dadurch verdichten. Bleibt eine solche Blockade über längere Zeit bestehen, wird sie physisch spürbar als Unwohlsein, Schmerz oder Krankheit. Kann die Energie ungehindert fliessen, erleben wir innere Zufriedenheit, Harmonie und Gesundheit.

Gegensätzliche Pole sind Kräfte, die sich wechselseitig ergänzen. Sobald sich zwei gegensätzliche Pole miteinander verbinden, entsteht ein Gleichgewicht.

Polarity umfasst die Ganzheit des Menschen; sowohl die körperliche wie auch die geistige und seelische Ebene. Statt Symptome und Schmerzen zu unterdrücken, arbeitet die prozessorientierte Polarity-Therapie mit den meist verborgenen, inneren Konflikten, die zur Disharmonie geführt haben. Durch die Fähigkeit der Selbstwahrnehmung entsteht mehr Klarheit, die den Menschen befähigt, die Dynamiken des Lebens besser zu verstehen.  Ein Konflikt drängt immer zu einer Lösung. Im Gespräch werden Zusammenhänge zwischen körperlichen Beschwerden, dem Denken, Fühlen und Handeln entdeckt und bewusst gemacht. In der Körperbehandlung können sich Energieblockaden durch sanfte, aktivierende oder kraftvolle Berührungen lösen und zu einer tiefen Entspannung führen.

Praxis im Leben

Die Polarity Therapie wird von den meisten Krankenkassen mit Zusatzversicherung für Komplementärtherapie übernommen. Ich bin EMR und EGK anerkannt. Bitte erkundigen Sie sich vorgängig bei Ihrer Krankenkasse.